Bronzenachguss der Palmettenvase


2009 wurde erstmals ein neuer Weg bei der Rekonstruierung der Vasen eingeschlagen: zwei verlorene Palmettenvasen sollten anhand von zweidimensionalen Vorlagen neu geschaffen werden. Zuerst wurden aus alten Aufnahmen auf Glasplattennegativen die Vasen heraus vergrößert und eine Zeichnung angefertigt.

Anhand der Zeichnung wurde dann ein Holzmodell angefertigt, das als Grundlage für den Guss der Wachsmodelle diente, die wiederum für den Bronzeguss der Vasen erforderlich waren. Das Ergebnis sind gelungene Nachschöpfungen der historischen Vorbilder, die die Terrasse des Casinos zieren.

Links: historische Palmettenvase, Mitte: Holzmodell, Rechts: der Nachguss aus Bronze

 

 

Copyright © 2020 Förderkreis Roseninsel Starnberger See e.V. | Design by ThemesDNA.com
top